Vertragserfüllungsbürgschaft über 10

c) Die Nichteinhaltung einer Aufforderungspflicht für eine Angebotsgarantie wird unter den folgenden Umständen aufgehoben, es sei denn, der Vertragsbedienstete stellt schriftlich fest, dass die Annahme des Angebots den Interessen der Regierung abträglich wäre, wenn-(1) eine andere Frist als 10 Tage für die Rückgabe ausgeführter Schuldverschreibungen festzulegen; Die Anleiheprämien sind relativ geradlinig zu berechnen. In Kanada wird die Prämie als Satz pro 1000 USD des Vertragspreises einschließlich HST berechnet. Eine Standard-Performance-Anleiherate von 100 % beträgt 10 USD/ 1.000 USD. Im Falle eines Vertrags über 1.000.000 USD mit 13 % Steuern wird die Prämie wie folgt berechnet: (4) Die Gebotsgarantie wird verspätet eingesehen, und der verspätete Eingang wird unter 14.304 uhr aufgehoben; Ob eine Leistungsanleihe erforderlich ist oder nicht, hängt im Wesentlichen von der wahrgenommenen Finanzkraft der Partei ab, die um einen Auftrag will, da die häufigste Sorge darin besteht, dass ein Auftragnehmer vor Vertragsabschluss zahlungsunfähig wird. In diesem Fall gewährt die Anleihe eine von einem Dritten garantierte Entschädigung bis zur Höhe der Performance-Anleihe. a) Leistungsanleihen können für Verträge erforderlich sein, die die vereinfachte Schwelle für den Erwerb überschreiten, wenn dies zum Schutz der Zinsen der Regierung erforderlich ist. Folgende Situationen können eine Erfolgsanleihe rechtfertigen: a) Die Bürgschaft für die Anleihe kann auf schriftliche Anfrage über den Fortgang der Arbeiten, die Zahlungen und den geschätzten Prozentsatz der Fertigstellung über den Vertrag, für den die Anleihe erbracht wurde, informiert werden. (ii) Die Änderung ändert nicht den Vertragsumfang, sondern den Vertragspreis (nach oben oder unten) um mehr als 25 Prozent oder 50.000 US-Dollar; oder (3) Kopie der Zahlungsanleihe. Der Auftragnehmer kann angemessene Gebühren erheben, um die Kosten für die Vervielfältigung und Bereitstellung einer Kopie der Zahlungsanleihe zu decken. Es gibt auch einige Nachteile für Performance-Anleihen. Dies sind einige der häufigsten Probleme: (c) Für jeden Einbehalt bei den Arbeitsnormen bestimmungen des Vertrags, siehe Teil 22.

Der Auftragnehmer sendet das Anleihedokument an den Begünstigten, d. h. an den Auftraggeber, der es bis zum Ende der Mängelhaftungsfrist hält. d) Section 806(a)(2) von Pub.L.102-190, geändert durch die Sections2091 und 8105 von Pub.L.103-355 ( 10 U.S.C. 2302 Anmerkung), verlangt, dass die Bundesregierung Unterauftragnehmern Informationen über Zahlungsanleihen im Rahmen von Zahlungsanleihen im Sinne von Unterabschnitt 2.1 zur Verfügung stellt. Auf schriftliche oder mündliche Anfrage eines Subunternehmers/Lieferanten oder potenziellen Unterauftragnehmer/Lieferanten, im Rahmen eines Vertrags, für den eine Zahlungsanleihe gemäß dem Schuldverschreibungsstatut zur Verfügung gestellt wurde, hat der Auftragnehmer dem Antragsteller unverzüglich mündlich oder gegebenenfalls schriftlich eines der folgenden Punkte vorzulegen: Die Liste der Schuldverschreibungen umfasst die zuletzt von cpA erstellten Jahresabschlussverträge der Auftragnehmer, den persönlichen Nettowertderbericht der Aktionäre, den Fragebogen eines Auftragnehmers, die Unternehmensstruktur und eine Terminarbeitsliste.